11.04. - 20.04.
14.10. - 23.10.

Die Kelten schätzten das Holz des Ahorns, weil es sich sehr gut bearbeiten lässt.
Durch anritzen der Baumrinde gewannen sie den süß schmeckenden Ahornsirup.

Im Zeichen des Ahorns Geborene sind:
Stolz und ehrgeizig, phantasievoll und eigenständig

Ahornmenschen haben großes Bedürfnis, nach Gemeinsamkeit und Anerkennung.
Ihr persönlicher Werdegang ist geprägt durch furchtloses und leidenschaftliches Zugehen auf Neues
und Unbekanntes. Sie entwickeln ein Streben nach Leben. Auf Sicherheit und Bequemlichkeit kann
der Ahorngeborene leicht verzichten. Diese Gier nach Leben macht aber auch müde.

Die Druiden, die Weisen der Kelten, wussten, das es für diese leidenschaftlichen und impulsiven
Menschen schwer ist, Kräfte zu sparen.

Die Druiden gaben ihnen folgenden Rat:
"Mensch, schätze dich hoch ein, dann musst du dich nicht wichtig nehmen!"