23.09.

Am Tag der Tagundnachtgleiche verehrten die Kelten den Olivenbaum.

Besonders geschätzt wurde das Öl, das aus den Oliven gepresst werden kann.

Im Zeichen des Olivenbaumes Geborene sind:
Heiter, aufrichtig, vertrauenswürdig und klug.

Das Bestreben, Gegensätze auszugleichen, die Sehnsucht nach Harmonie und Ausgewogenheit begleiten den im Zeichen des Olivenbaumes geborene Menschen das gesamte Leben.

Sein lustiges Wesen, seine aufrichtige Geradlinigkeit und seine ruhige Ausstrahlung machen den "Olivenmenschen" zu einem vertrauenswürdigen Partner im Beruf und in der Liebe.

Durch ihren Hang, stets für die Gemeinschaft einzutreten, kann es Oliven - Geborene leicht passieren, ausgenützt zu werden.

Die kluge Olive ist im Umgang mit Freunden und Bekannten stets taktvoll, und ihre große Toleranz erweckt im privaten manchmal den Anschein, frei von Eifersucht zu sein.

Sie liebt das Schöne, Reine und Wahre, verachtet das Gekünstelte und Oberflächliche.